MOTORRADTRIP LADAKH (CA. 1300KM)

Mit IHMTIStein durch Ladakh!

Translator clicking below! الترجمة النقر أدناه!अनुवादकनीचेक्लिक!翻译点击下面!مترجم کلیک کردن در زیر!Tłumacz klikając poniżej!Μεταφραστής κλικ παρακάτω!
Dear friends Customers, important note, wherever you have the Bunte G
Find sign language you can click on and select your language!

Royal Enfield-trip durch den Himalaya: über den 2 höchsten befahrbaren Pass der Welt!

                                        MOTORRADTRIP LADAKH (CA. 1300KM) 

Besichtige die Klöster Ladakhs und geniesse die 8000er des Himalaya

Tag 01 Anreise Neu-Delhi-Flug nach Leh
Tag 02 In Leh
Tag 03 Motorradtour zu den Klöstern
Tag 04 Fahrt ins Dha-Hanutal
Tag 05 Fahrt nach Kargil
Tag 06 Fahrt nach Lamayuru
Tag 07 Fahrt nach Alchi und Leh
Tag 08 Fahrt über den Khardung La ins Nubratal
Tag 09 Ausflug im Nubratal
Tag 10 Fahrt über den Khardung La zurück nach Leh
Tag 11 Fahrt zum Pangong-See
Tag 12 Fahrt zurück nach Leh
Tag 13 Flug nach Delhi
Tag 14 Heim-bzw. Weiterflug

MOTORRADTRIP LADAKH (CA. 1300KM)

TAG 01 : ANREISE DELHI

Anreise in Delhi und Weiterflug nach Leh. Dort checkt Ihr in Eurem Hotel ein und gewöhnt Euch erstmal an die Höhe (3500m) und verbringt die 1. Nacht dort.

TAG 02 : LEH, LADAKHS HAUPTSTADT ERLEBEN

Nach dem Frühstück erwartet Euch ein entspannter Tag in Leh, einer der höchstgelegenen ständig bewohnten Städte der Welt. Die einheimische Bevölkerung wird Euch mit Ihrer buddhistischen Gelassenheit schnell den Alltagsstress vergessen lassen. Schlendert durch die schmalen Gassen, stöbert in den kleinen Geschäften, besucht die Shanti-stupa oder den alten Palast oder setzt Euch in eines der zahlreichen Cafes um die Stimmung einzufangen.

Übernachtung in Leh.

TAG 03 : ERSTE ENFIELD-TOUR ZU DEN KLÖSTERN (CA. 50KM)

Nach dem Frühstück übernehmen wir die Motorräder und machen uns mit den Maschinen sowie dem Verkehr in Indien vertraut. Nach einigen Proberunden geht es los zu unserer ersten kleinen Tour, bei der wir die wunderschönen tibetischen Klöster Ladaks besuchen. Zuerst werden wir Thikse und Hemis besuchen um danach den Palast in Stok und das Spitukkloster zu besichtigen.

TAG 04 : FAHRT INS DHA-HANUTAL (CA. 175KM)

Nach dem Frühstück starten wir auf unsere große Reise und fahren zunächst ins Dha-Hanutal, benannt nach 2 Dörfern, wo die Brokpas mit ihren blauen Augen und heller Haut leben. Es sind direkte Nachfahren der vor über 4.000 Jahren eingewanderten Arier. Die Brokpas unterscheiden sich in Aussehen und Kultur und besiedeln 5 Dörfer, wovon 2 besucht werden dürfen von Touristen., Dha und Hanu. Da es keine Hotels dort gibt, werden wir in einem Zeltcamp übernachten.

TAG 05 : FAHRT NACH KARGIL (CA. 80KM)

Nach dem Frühstück fahren wir durch atemberaubende Landschaften in touristisch unerschlossene Gebiete Richtung Kargil. Kargil ist moslemisch und daher erwartet uns wieder ein komplett anderes Bild. Schlendern Sie durch die Strassen um diese Erfahrung auf sich wirken zu lassen.

Übernachtung in Kargil im Hotel

TAG 06 : FAHRT ZUM KLOSTER LAMAYURU (CA. 200KM)

Falls Du schon mal Motorradberichte von Ladakh gesehen hast, dann war dieser Pass bestimmt dabei. Schmale Straßen mit Felsüberhängen winden sich den Berg hinauf bis zum Kloster Lamayuru. Wir sind wieder im Land der Buddhisten und dies ist eines der ältesten Klöster mit einem fantastischen Blick über das sogenannte "moonland", ausgewaschenen Steinpyramiden. An den Felsen und in die Felsen gehauen befinden sich die pittoresken Häuser der Einwohner.

Übernachtung im Hotel in Lamayuru

TAG 07 : FAHRT ÜBER ALCHI NACH LEH (CA. 150KM)

Nach dem Frühstück fahren wir nach Alchi, eins der ältesten Klöster Ladakhs, bekannt für die fantastischen Wandmalereien. Danach können wir ein weiteres Klöster besichtigen und fahren zurück nach Leh, wo wir übernachten werden.

TAG 08 : FAHRT ÜBER DEN 2 HÖCHSTEN BEFAHRBAREN PASS DER WELT KARDUNG-LA INS NUBRATAL (CA. 120KM)

Nach dem Frühstück geht es hoch hinauf bei spektakulären Szenerien über Leh und die Gebirgskette von Stok. Die Strecke ist anspruchsvoll und auf 5360m erwartet uns Schnee und Eis-eine echte Herausforderung. Nach einem kurzen Aufenthalt auf dem Gipfel fahren wir hinab ins Nubratal in den Ort Diskit, wo wir übernachten werden.

TAG 09 : AUSFLUG IM NUBRATAL.

Den heutigen Tag kann jeder nach Belieben verbringen. Es gibt viele tolle Sehenswürdigkeiten im Nubratal so z.B. den Besuch des Klosters von Diskit, Kamelreiten in Hundur, Ausflug nach Turtuk an der Grenze zu Pakistan oder entlang des Nubra-flusses ins Tal der Blumen.

Übernachtung in Diskit:

TAG 10 : ZURÜCK NACH LEH (CA. 120KM)

Weil es so schön war, fahren wir nach dem Frühstück nochmal über den Kardung-La zurück nach Leh. Die Rückfahrt bietet wieder ganz andere Ausblicke und ist ebenso spektakulär. Auch bei dieser Tour muss man sein Motorrad beherrschen.

Übernachtung in Leh:

TAG 11 : FAHRT ZUM PANGONG-SEE (CA. 150KM)

Nach dem Frühstück fahren wir zum Pangong-Tso (Pangong-see), der auf 4.350m liegt und 134km lang ist. Durch den See zieht sich die Grenze zu China. Aufgrund des hohen Salzgehaltes des Sees gibt es dort kaum Leben. Die Landschaft ist wieder atemberaubend und wir werden wohl noch genug Zeit haben dort einen Spaziergang zu machen.

Übernachtung im stationären Zeltcamp:

TAG 12 : ZURÜCK NACH LEH (CA. 150KM)

Nach dem Frühstück fahren wir ein letztes Mal nach Leh, wo man nochmals tibetischen Schmuck, Trekkingklamotten o.ä. erstehen kann. Gemeinsames Abendessen.

Übernachtung in Leh:

TAG 13 : FLUG NACH NEU-DELHI.

Frühstück und Fahrt zum Flughafen. In Delhi können wir noch einige Sehenswürdigkeiten besichtigen.

Übernachtung in Delhi:

TAG 14 : HEIM- BZW. WEITERFLUG.

An diesem Tag geht unser Abenteuer zu Ende und ein Neues kann beginnen. Buche eine Anschlussreise aus unserem vielseitigen Programm oder fliege zurück in die Heimat.

Vielen Dank für Ihren Besuch und Empfehlen Sie uns weiter wenn Ihnen unsere Website und unser Reichhaltiges Angebot Gefallen hatte!